Ein Buch für Ihren Kind und Enkelkind…

Heute beginne ich die Kinderbücher aus dem Bestand des Deutschen Lesesaals vorzustellen. Mein Auswahl trifft auf das Buch der schweizerischen Autor und Illustrator Marcus Pfister “Der Regenbogenfisch”. Ja für mich selbst bringt dieses Buch gute Laune, viel Freude und selbstverstaendlich viel Waisheit! Dieses Buch vorlesen ist ein grosses Vergnügen!
Es gibt Geschichten, die zeitlos schön sind. Die Geschichte vom Regenbogenfisch ist eine solche Geschichte. Denn der Klassiker verkörpert bis heute eine einfache und universell verständliche Botschaft: Teilen macht Freude.
Die Geschichte: …Er ist der schönste Fisch im ganzen Ozean und sein Schuppenkleid schimmert in allen Farben. Nur zu gerne hätten die anderen Fische auch eine Glitzerschuppe. Doch der eitle Regenbogenfisch möchte nichts von seinem Reichtum verschenken. Das macht ihn bald sehr einsam. Erst als er sein prächtiges Schuppenkleid mit den anderen Fischen teilt, erfährt er vom Glück.
Interessantes über das Buch und den Autor: Weltweit wurden über 30 Millionen Exemplare des Buchs verkauft. Das Buch ist in mehr als 50 Sprachen erschienen: Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Färöisch, Friesisch, Griechisch, Hebräisch, Iranisch, Irisch, Isländisch, Japanisch, Katalanisch, Khmer, Koreanisch, Kroatisch, Ladinisch, Norwegisch, Papiamento, Polnisch, Spanisch, Schwedisch, Schweizerdeutsch, Slowenisch, Tagalog, Thailändisch, Türkisch, Ungarisch, Vietnamesisch …. Der Autor Marcus Pfister lebt und arbeitet in Bern. In Amerika ist der kleine Fisch so populär, dass er im März 2016 ins Weiße Haus eingeladen wurde. Michelle Obama las beim traditionellen Osterfest die Geschichte des glitzernden Fisches vor….

Sind Sie eih bisschen neugierig geworden?
Ich wollte das Buch vorlesen, aber zufaellig habe ich ins Internet eine fantastische Ausfuehrung gefunden und will  gern sie mitteilen: https://www.youtube.com/watch?v=tPGuAEiF71w

…dann sind Sie herzlich eingeladen den Deutschen Lesesaal zu besuchen und sich dieses Buch auszuleihen!

Comments are closed.